Imprimer

Supplément descriptif du certificat

Le Répertoire National des Certifications Professionnelles (RNCP) Code RNCP : 12838

Intitulé

Gastronom/in, Caterer/in, Event-Caterer/in

Nouvel intitulé : Arts culinaires et entrepreneuriat

Résumé du référentiel d'emploi ou éléments de compétence acquis

Im Rahmen der Gesetze und Rechte (Handelsrecht, Sozialrecht, Steuerecht?. ) und der auf das Gaststättengewerbe angewandte Hygiene- und Sicherheitsvorschriften (HACCP), sind die wesentlichen Tätigkeitsfelder für Gastromen/innen und Caterer/innen: - Management eines Geschäftsbereichs, entweder als Besitzer oder als Angestellte - Produktion und Produktionsorganisierung:  * die Produktion und/oder den Vertrieb und/oder die Vermarktung des Produktes überwachen und die anzusetzenden technischen, personellen und finanziellen Mittel veranschlagen * den gesamten Produktionsablauf, für den sie verantwortlich sind, unter Berücksichtigung der vorgegebenen Leistungs-Nutzungs-Effizienz und der unternehmerischen Zielsetzungen planen und organisieren   - Team-Management: ein Produktionsteam und/oder eine Gruppe von Verkäufern im Außendienst dirigieren, Personal anwerben, ausbilden und motivieren. - in Abhängigkeit von der Positionierung des Unternehmens und der Trend- und Geschmacksentwicklung neue gastronomische Schöpfungen anbieten und eine darauf abgestimmte Informations- und Werbekampagne erstellen.
Nachzuweisende Fähigkeiten und Kompetenzen: - Kenntnis der Grundsätze und Verfahren der Rechnungsführung, die darauf abzielen, buchhalterische finanzielle, steuerliche und soziale Informationen zu produzieren. - Hochgradige Beherrschung von Techniken kulinarischer Produktion. - Beherrschung der Grundsätze von Organisation und Umsetzung einer kulinarischen Fertigungssequenz. - Kenntnis und Verstehen des Marktes, seiner Struktur und der Bedingungen, die die angebotenen Konzepte und Produkte mit den Wünschen der verschiedenen Kundentypen in Einklang bringen. - die Beherrschung der Methoden der Teambildung und des Teammanagements im Rahmen der Unternehmenspolitik

Secteurs d'activité ou types d'emplois accessibles par le détenteur de ce diplôme, ce titre ou ce certificat

- Gaststättengewerbe für das Wahlfach: Koch/Köchin  - Cateringunternehmen für das Wahlfach: Caterer/in Eventveranstalter/in
Chef de Partie, stellvertretender Küchenchef, Küchenchef, Industriekaufmann Catering. Die Titelberechtigten können die Funktionen eines Existenzgründers, eines Übernehmers oder Managers in kleinen oder mittleren Gaststättenbetrieben, mit oder ohne Hotelbetrieb, in einem Marktsegment zwischen exquisiter traditioneller Küche und gastronomischer Küche von hohem Niveau übernehmen. In diesem Zusammenhang kann der Titelberechtigte ein Unternehmen selbst leiten oder einem Unternehmer assistieren.

Codes des fiches ROME les plus proches : 

  • G1601 : Management du personnel de cuisine
  • G1402 : Management d'hôtel-restaurant

Réglementation d'activités : 

Die HACCP-Zulassung (Gefahrenanalyse kritischer Kontrollpunkte) ist Bestandteil dieser Zertifizierung.
Autorité responsable de la certification Qualité du(es) signataire(s) de la certification
Chambre de commerce et d’industrie de région Paris-Ile de France (CCI Paris-Ile de France) - Ecole Grégoire-Ferrandi Président de la CCI de Paris

Niveau et/ou domaine d'activité

II (Nomenclature de 1969)

6 (Nomenclature Europe)

Convention(s) : 

Code(s) NSF : 

221 Agro-alimentaire, alimentation, cuisine

Formacode(s) : 

Liens avec d'autres certifications Accords européens ou internationaux

Base légale

Référence du décret général : 

Référence arrêté création (ou date 1er arrêté enregistrement) : 

Référence du décret et/ou arrêté VAE : 

Références autres : 

Modalités d'accès à cette certification

Descriptif des composantes de la certification : 

Die im Anschluss an die Ausbildung erfolgende Zertifizierung beinhaltet 5 Elemente: 1 - Management eines Geschäftsfelds 2 - Produktion und Produktionsorganisation 3 - Marketing und Kommunikation 4 - Caterer/in, Event-Veranstalter/in 5 - Team-Management  Bewertungen: - Bewertung mittels kontinuierlicher Leistungskontrolle an der Schule: nachgestellte berufliche Situationen, kontinuierliche Leistungskontrolle im Verlauf der Ausbildung (Zwischenprüfungen, mündliche Vorab-Präsentation, MC-Test, Fallstudien..), Praktikumsberichte - Bewertung im Unternehmen: reale berufsbezogene Situationen (2 über die Dauer des Ausbildungsgangs verteilte Praktika in Unternehmen, während eines Semesters) Diese Doppel-Beurteilung Schule/Unternehmen macht 70 % der Endnote aus - Abschlussarbeit (Existenzgründer-Projekt) und mündliche Präsentation (30 % der Endnote)

Validité des composantes acquises :  5 an(s)

Conditions d'inscription à la certification Oui Non Composition des jurys
Après un parcours de formation sous statut d'élève ou d'étudiant X

 Le jury est composé de quatre personnes :
50 % de représentants de professionnels en activité
50 % de représentants de la CCIR et de l'Ecole FERRANDI

En contrat d'apprentissage X

Jury identique

Après un parcours de formation continue X

Jury identique

En contrat de professionnalisation X
Par candidature individuelle X

Jury identique

Par expérience dispositif VAE prévu en 2005 X

Jury identique

Oui Non
Accessible en Nouvelle Calédonie X
Accessible en Polynésie Française X

Pour plus d'informations

Statistiques : 

Autres sources d'information : 

Site web FERRANDI

Lieu(x) de certification : 

Chambre de commerce et d’industrie de région Paris-Ile de France (CCI Paris-Ile de France) - Ecole Grégoire-Ferrandi : Île-de-France - Paris ( 75) [FERRANDI PARIS]

Chambre de commerce et d’industrie de région Paris-Ile de France (CCI Paris-Ile de France) - Ecole Grégoire-Ferrandi : Aquitaine Limousin Poitou-Charentes - Gironde ( 33) [BORDEAUX]

Lieu(x) de préparation à la certification déclarés par l'organisme certificateur : 

Historique de la certification : 

Certification suivante :  Arts culinaires et entrepreneuriat